Fenster schliessen globalisierung-online.de

Tipp

Globalisierter Tagesablauf

Bei dieser Warming-Up-Übung sitzen alle Teilnehmer auf Stühlen im Kreis. Der Spielleiter schildert einen üblichen Tagesablauf in dem verschiedene Ländernamen vorkommen, also z.B.: morgens um 7 Uhr klingelt der Wecker - Made in Japan - daraufhin geht er ins Bad um sich für sein Jogging - Begriff aus dem Amerikanischen - fertig zu machen. Er zieht seine Turnschuhe Marke Puma - Made in China - an ... usw.

Die Aufgabe für die Teilnehmenden besteht darin, jedes Mal wenn ein Ländername fällt, kurz aufzustehen und sich wieder zu setzen. Wer sich irrt, gibt ein Pfand ab, scheidet aus, oder erzählt die Geschichte weiter.

Als Basis- und Informationsquelle für die Ausarbeitung des Tagesablaufes kann der Bereich „Grenzenlos“ auf der CD Globalisierung herangezogen werden.